Achtsamkeit mit mir

mit Jörg-Ulrich Theisz

Achtsamkeit bedeutet Ruhe, Anhalten, Entschleunigen und ein bewusstes Sein im Hier und Jetzt. Gerade in der heutigen Zeit, die von Reizüberflutung, Schnelligkeit, Angst und Unsicherheit geprägt ist, ist es umso wichtiger, wieder zu sich zu finden und innezuhalten. Und wenn Du dann noch Deine eigenen Transformationsprozesse machst, kann es schnell viel zu viel werden. In diesem Seminar lernst Du verschiedene Methoden, die Du leicht und einfach in Deinen Alltag integrieren kannst um bei allem Wirbel stabil zu bleiben. Wir beleuchten die Ursprünge im Buddhismus und moderne Achtsamskeitsansätze der heutigen Zeit. In vielen praktischen Übungen wenden wir verschiedene Techniken, wie aus der Meditation an, so dass Du sofort in einen entspannten und achtsamen Zustand gelangst.

Seminarinhalt

  • Hintergrundinfos über die ganzheitliche Auswirkung von Achtsamkeit im Alltag
  • Verschiedene Einblicke in Achtsamkeitsübungen
  • Achtsamkeit als Weg zur besseren Konfliktlösung und Steigerung der Ressilienz
  • Vorstellen und Anwenden verschiedener Methoden aus östlichen und westlichen Traditionen
  • Einführung in die verschiedenen Qualitäten des Tages
  • Bewusste Gestaltung täglicher Routinen & Abläufe
  • Hintergrundinfos zum Ablauf und Verlauf von Transformationsprozessen
  • Viele praktische Übungen, z.B. zum Erden
  • Erarbeitung alltagstauglicher individuell auf Dich zugeschnittener Rituale

 Begleitende Seminarunterlagen: 

Du erhältst ein gut strukturiertes begleitendes Handbuch und ein Zertifikat, das Deine Kenntnisse bestätigt.

Seminardauer: 3 volle Tage

Zeiten:

Freitag: 14-19 h,

Samstag & Sonntag: 10-16 h